Institut für ästhetische Medizin
 
Kostenfreies Erstgespräch,
Beratung und Termine
0221 - 25 808 18
 

Dauerhafte Haarentfernung mit dem Vectus®-Laser Köln - besonders sanft, sicher, effektiv und schnell

Dauerhafte Haarentfernung mit dem Vectus®-Laser, sanft, sicher, effektiv

Die Laserepilation zählt genrell zu den effektivsten Methoden der dauerhaften Haarentfernung. Wir arbeiten mit dem derzeit modernsten Laser, dem Vectus®-Lasersystem. Es ist noch sanfter, schneller und zuverlässiger als alle bis dahin eingesetzten Laser-Systeme zur dauerhaften Haarentfernung. Und es verfügt über das einizige von der höchsten amerikanischen Arzneimittelzulassungsbehörde - der FDA (Food and Drug Administration) - freigegebene Melanin-Messgerät.

Der Vectus®-Laser ist für ein breites Spektrum an Haar- und Hauttypen geeignet. Aber wie alle Laser ist auch er bei hellen oder sehr feinen Haaren nicht anwendbar. Hier ist nach wie vor die Nadelepilation das geeignete Verfahren. Da es sehr viel aufwändiger ist als die Laserepilation und der besonderen Expertise bedarf, wird es nur von einigen Instituten angeboten und zum Teil fälschlicherweise auch als veraltetes Verfahren dargestellt. Mehr über die Nadelepilation.

Um ein möglichst optimales, nachhaltiges Ergebnis in der dauerhaften Haarentfernung zu erzielen, ist eine fachgerechte Durchführung entscheidend. Eine auf den ersten Blick sehr günstige Laserepilation kann relativ teuer sein, wenn sie nicht wirksam ist. Das Gleiche gilt für Do-it-Yourself- oder Home-Epilationsgeräte. Eine dänische Arbeitsgruppe konnte kürzlich belegen, dass die „Low-Power“-Heimgeräte zwar funktionieren, die Haarfolikel sich aber wieder erholen und umso mehr sprießen (Thaysen-Petersen et al., Br J Dermatol 2015; 1: 151-9).

Der Vectus®-Laser hat den Vorteil, dass er besonders sanft und effektiver als andere Systeme ist - und ein Höchstmaß an Sicherheit bietet.

Der Schlüssel für die Laserbehandlung ist das Melanin im Haar, also der Haarfarbstoff. Das Melanin nimmt das Licht der Laserwellen auf, wodurch Hitze entsteht. Die wiederum zerstört die einzelnen Haarwurzeln. Helle und weiße Haare oder Flaum enthalten kein oder kaum Melanin, weshalb Laser hier nicht wirken. Dunkle Haare enthalten viel Melanin.

Vor einer Laserepilation sollte die Haut nicht gebräunt sein, da sich durch die Sonne in der Haut vermehrt Melanin ansammelt, was die Behandlung erschweren kann. Auch nach der Behandlung ist die Sonne für 4 bis 6 Wochen zu meiden.

Haare können nur in der Wachstumsphase entfernt werden

Haare unterliegen einem dreiphasigen Wachstumszyklus, der unterschiedlich verläuft: Wachstumsphase, Übergangszeit und Ruhephase.

Nur in der Wachstumsphase, in der sich 20 bis 30 Prozent der Haare befinden, können die Haare behandelt beziehungsweise entfernt werden. Nach 4 bis 6 Wochen ist ein anderer Teil der Haarwurzeln aktiv, der dann behandelt werden kann. Aus diesem Grund sind zur dauerhaften Haarentfernung mehrere Behandlungen (in der Regel 4 bis 8 – abhängig vom Haartyp) notwendig. Die ersten Behandlungen sollten in Abständen von 4 bis 6 Wochen erfolgen. Danach dauert das Nachwachsen der Haare immer länger, sodass die Zeiten zwischen den Behandlungen auch länger werden (2 bis 3 Monate). Bei der Nadelepilation ist der Wachstumszyklus nicht zu berücksichtigen, da jede Haarwurzel einzeln entfernt wird. Daher sind aber auch mehrere Behandlungen notwendig (siehe unten Beschreibung Nadelepilation).

Die Behandlung selbst

Zur Durchführung der Behandlung wird das Laserlicht über einen Behandlungskopf in die Haut geschickt. Dort wirkt es direkt auf die einzelnen Haarwurzeln. Die umliegenden Gefäße werden nicht gereizt. Zusätzlich wird bereits während der Therapie die Haut fortlaufend gekühlt, sodass Hautreizungen von vorneherein minimiert werden. Nach Abschluss der Sitzung kann sofort der normale Tagesablauf fortgesetzt werden. Empfehlungen zur Nachbehandlung, auch mit geeigneten Pflegemitteln, welche die Regeneration der Haut unterstützen, gehören für uns zur Behandlung dazu. Fragen zur Behandlung?

 

Rufen Sie uns an, vereinbaren Sie einen Termin Telefon 0221- 25 808 18